Glossar

Suche nach Begriffen

Lexikon

Begriff Definition
Gatekeeper
Engl. „Türhüter“ oder „Schleusenwärter“. Person oder Organisation, die in einer Geschäfts- beziehung eine bestimmende Rolle einnimmt und über die Weitergabe von Informationen oder Waren entscheidet.
Gefangenen-Dilemma
Spieltheoretische Anreizsituation, in der das eigentlich für alle Beteiligten positive kooperative Verhalten aufgrund des Rationalverhaltens der Einzelnen nicht zustande kommt oder labil ist.
Gemeinkosten
Kosten, die durch mehrere Produkte oder Produktgruppen gemeinsam hervorgerufen werden und deshalb nicht direkt (verursachungsgerecht) auf diese verteilt werden können (Gegensatz
Gemeinschafts-Marketing
Marketingmaßnahmen für eine gesamte Branche oder eine größere Gruppe von Unternehmen, häufig in Form von generischer Werbung (Werbung für eine Produktart, z. B. bestimmte Lebensmittel).
Global Sourcing
Betriebliches Beschaffungskonzept, das auf den weltweiten Einkauf der notwendigen Einsatzgüter setzt und dadurch Kostenvorteile erzielen will.
GlobalMarketing
Internationalisierungsstrategie, bei der die verschiedenen Ländermärkte (fast) voll- ständig standardisiert bearbeitet werden.
Großhandel
Handelsunternehmen mit der (Haupt-)Zielgruppe institutionelle Abnehmer (nicht Endver- braucher, dann Einzelhandel)
Grundgesamtheit
Zielgruppe einer Befragung, aus der eine Stichprobe gezogen wird.
Gruppendiskussion
Qualitative Marktforschungsmethode, bei der mehrere Personen gleichzeitig durch einen geschulten Moderator zu einem Thema befragt werden, wobei besonders Prozesse der sozialen Meinungsbildung erforscht werden sollen (Synonym
GWB
Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen.

Wir sind Teilnehmer bei:
Wir sind Partner von:
Wir sind Berater bei:
Wir hosten bei:
Wir hosten bei:
Wir verwenden Session Cookies um den Status des Cookie Hinweis zu erfassen und unseren Mitarbeitern das Bearbeiten der Website zu ermöglichen. In diesen Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.
Zur Datenschutzerklärung Ok